Menu

Von einer Küche mit Tischtennisplatte mitten im Wissenschaftspark Kiel…

Coroom Network Brunch: #2 Zuhause in der Starterkitchen

18. Juli 2023

Der folgende Blogbeitrag dient als Protokoll und Gedankenstütze für die, die dabei waren, als Dokumentation und Inspiration für die, die nicht teilnehmen konnten oder als Einblick hinter die Kulissen für die Neugierigen unter Euch: Es ist ein Rückblick auf den zweiten Coroom Network Brunch.
Viel Vergnügen beim Lesen!

Foto: Kieler Wirtschaftsförderung

Unserer Idee folgend den persönlichen Kontakt zu den verschiedenen Coroom-Anbieter*innen zu intensivieren, Synergien zu fördern und den Austausch über Projektthemen zu haben, waren wir in dieser Woche Teilnehmer des zweiten Coroom Network Brunchs.

Gastgeberin war die Starterkitchen im Wissenschaftspark Kiel. Als Gründer*innenschmiede dient sie nicht nur als Start-up Hub, sondern bietet auch eine vielfältige Palette an Start-up Kursen, Workshops, Events, Mentoring-Programmen und eine lebendige Community, die sich über die vergangenen Jahre hinweg entwickelt hat. Mit dabei sind neben Gründer*innen und Mentor*innen auch unterschiedlichste Unterstützer*innen aus ganz Schleswig-Holstein. Dadurch entsteht ein spannender Austausch über einzelne Städte und Coworkingspaces hinweg. Gerade im Bereich Support und Mentoring leistet die Starterkitchen eine wichtige Arbeit. Die Mitglieder*innen werden in allen Phasen der Start-up Gründung kostenfrei beraten. Sei es bei der Entwicklung der Geschäftsidee, bei der Umsetzung des ersten Prototyps oder bei der Vernetzung mit relevanten Kontakten. Darüber hinaus bietet die Starterkitchen Coworking Plätze an einem Fix-Desk in Gemeinschaftsbüros oder einem Flex-Desk im offenen Arbeitsbereich, der liebevoll “Sauna” genannt wird, an. Organisiert wird das Ganze von opencampus.sh.

Was war los?

Nach einer kurzen inhaltlichen Vorstellung und Begrüßung durch das Team der Starterkitchen, ging es auf einen Rundgang durch die Räumlichkeiten. Viele der Gäste hatten bereits von dieser besonderen „Küche“ gehört, aber nicht jede*r war schon einmal vor Ort. Die Starterkitchen machte ihrem Namen im übertragenden Sinn dann alle Ehre: der Kaffeeduft lockte alle schnell zurück zum Brunch. Während die Letzten noch die Krümel von den Tellern pickten, starteten wir bereits mit dem weiteren Agendapunkt „Coroom Community Update“. Neue Gesichter konnten sich und ihre Projekte vorstellen. Bekannte Gesichter konnten erzählen, was zuletzt bei ihnen los war und was sie aktuell umtreibt. In lockerer Runde wurden Fragen beantwortet, Themen diskutiert und gemeinsame Aktivitäten geplant. Im Einzelnen betraf das die Themen:

# Coroom-Veranstaltungskalender – gebündelte Übersicht der Veranstaltungsangebote in unseren Shared Spaces; aktuell nur über Social Media einsehbar

# Buchungssoftware – Umgang, Erfahrungsberichte und Ideen

# Workshop – Option der gemeinsamen Weiterbildung; allgemeine Interessensabfrage und Sammlung potenzieller Themenschwerpunkte

# Exkursionstag – im Sinne der gemeinsamen Besichtigung von Good-Practice-Beispielen; allgemeine Interessensabfrage und Vorschlagssammlung Ziele

Wer war da?  

Dieses Mal vertreten waren: Ausguck, C20, Cobaas, COBL, Gettwork, Holstenstraße 13-15, Kosmos by opencampus, Mut[h] zur Kunst, Pop-up-Pavillon, Starterkitchen und TransMarTech SH.

Was bleibt zu tun?

Gemeinsam haben wir uns auf folgende „Hausaufgaben“ verständigt:

# Mitteilung eigener Veranstaltungen zur Erstellung des Coroom-Veranstaltungskalenders // Auf welche Veranstaltungen möchtest Du im Kontext von Coroom hinweisen? Wo und wann finden sie statt?

# Ideensammlung für eine Matchmaking-Veranstaltung // Welche Zielgruppe(n) siehst Du für Dein Raumangebot? Welchen Veranstaltungsrahmen kannst Du Dir vorstellen? Welche Inhalte gilt es zu transportieren?

# Ideensammlung fürs kommende Treffen // Welche Anregungen und Wünsche bringst Du mit bzgl. der Themen Blogbeiträge, Veranstaltungsformate und Exkursionsziele? Und über welche Inhalte möchtest Du Dich mit der Coroom-Community austauschen?

Deine Antworten sendest Du bitte an Sabeth (skoch_at_kiwi-kiel.de). Vielen Dank Dir!

Wir freuen uns auf die Fortsetzung des Austausches und weitere Anbieter*innen, die unser Netzwerktreffen beim nächsten Mal verstärken.

Bis es im September wieder so weit ist, wünschen wir allen eine gute Zeit, einen tollen Sommer und ggf. erholsame Ferien/Urlaube!

Programmhinweise für das Coroom-Netzwerk:

Das Coworking Festival Berlin & Brandenburg ist zurück (11.-15. September 2023): "Für eine Woche im September öffnen Spaces in Berlin und Brandenburg ihre Türen und laden ein, um mit kostenlosen Arbeitsplätzen und Veranstaltungen die Vielfalt von Coworking zu erleben..."

Zur Anmeldung geht’s hier entlang: https://bb-coworking-festival-tickets

 
STADT NACH ACHT #6 „Night Fever“(Berlin, 16.-18. November 2023): "Die „Stadt Nach Acht“ ist eine interdisziplinäre, spartenübergreifende Konferenz und Plattform für Nachtkultur, insbesondere Musik- und Clubkultur. Die sechste STADT NACH ACHT steht unter dem Motto NIGHT FEVER – der Rückkehr des Nachtlebens und seiner ekstatischen Versprechungen..."

Mehr Infos gibt’s hier: https://2023.stadt-nach-acht.de/

Coworking Europe 2023 (Porto, 28.-29. November 2023): "The Coworking Europe conference is produced by SocialWorkplaces.com. It was first launched in Brussels, Belgium, in 2010. Since then, more than 3.500 people attended the conference making it the largest community of coworking and flexible office operators, real estate brokers and developers, consultants, architects, designers, technology and service providers and stakeholders worldwide."

Weitere Infos unter: https://coworkingeurope.net/

Talk "Community vs. Cash" (Re:publica 2023, Alexandra Bernhardt): "Der Talk beschäftigt sich mit der Gemeinschaftlichkeit bei der Arbeit im Kontext von Coworking Spaces. Wie erleben Coworker*innen die Gemeinschaft im Coworking Space? Und welche Spannungen entstehen aus dem Nebeneinander von Gemeinschafts- und Dienstleistungsorientierung im Coworking-Space-Alltag? Was lässt sich für die Arbeitswelt lernen?" 

Hier kannst Du Dir den Talk angucken: https://www.youtube.com/

Alexander Ohrt über Coworking und Community

Alexander Orth ist Co-Founder des unabhängigen Bildungsclusters opencampus.sh. Zur Dachmarke ...

mehr lesen

Zu Gast in der Coworking-Kitchen Cocina

Die Cocina ist keine Küche wie jede andere. Gründer und kleine Unternehmen haben hier die ...

mehr lesen

Coroom Network Brunch: #3 Zuhause im TransMarTech

Der folgende Blogbeitrag dient als Protokoll und Gedankenstütze für die, die dabei waren, ...

mehr lesen

News // Bewerbungsphase für 2024 startet jetzt

Gute Nachrichten für die Kultur- und Kreativschaffenden in Kiel: der Pop-up Pavillon am ...

mehr lesen

Ein Gastbeitrag von Claudia Limbrock

„Was will die Pflanzenbude mit Coworking?" Diese Frage mussten wir uns tatsächlich ...

mehr lesen

Coroom – behind the project | Teamvorstellung

Coroom, initiiert und getragen durch die Kieler Wirtschaftsförderung, ist ein ...

mehr lesen

Coroom Network Brunch: #1 Zuhause bei coroom

Der folgende Blogbeitrag dient als Protokoll und Gedankenstütze für die, die dabei waren, ...

mehr lesen

Zwischennutzung im Herzen der Kieler Altstadt

Am Alten Markt gelegen bietet der Pop-up Pavillon in zentralster Lage Raum für lokale ...

mehr lesen

Coroom zu Gast auf der COWORK2023

Die CO-was? Die COWORK findet seit 2014 für alle diejenigen statt, die sich für Coworking ...

mehr lesen

Nachhaltige Bauweise zum Anfassen

Inmitten des Kieler Wissenschaftsparks (WiPa) stand die letzten Monate über der zero waste ...

mehr lesen

NoMan'sLand - Coworking for Women only

Räume mit Wohnzimmeratmosphäre, Samtsofas, riesige Schreibtische mit stylischen Lampen, ...

mehr lesen